GASAG Strom & Gas

Die Aufgabe: „Machen Sie was Cooles, dass mit Berlin, der O2World (heute Mercedes-Benz Arena), den „Eisbären Berlin“ und der GASAG zu tun hat“. Die Lösung: Wir „bauen“ ein Schiff, dass auch an der Anlegestelle der Mercedes-Benz Arena hält zum „Berliner Eisbrecher“ um. Das Projekt gehörte zu den außergewöhnlichsten unserer Agenturgeschichte. Kein Prozess war einstudiert. Eine 3D-Vorlage für das Logo der „Eisbären Berlin“ gab es nicht. Ein Schiff als Medium? Hatten wir noch nicht.‍
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
This is some text inside of a div block.